Notenknäul

3. IMF-Akademie

vom 30. Dezember 2018 - 06. Januar 2019 in Cremona (Italien)



bild bild bild bild bild bild bild bild


IMF-Akademie

Aus den pädagogischen Arbeitstreffen der Lehrkräfte, die sich seit 2013 zu Jahresbeginn in Cremona trafen, entstand die Idee der IMF-Orchesterakademie. Vor allem der Wunsch der Jugendlichen, eine zweite Musikfreizeit zu veranstalten und die musikalische Orchesterarbeit zu intensivieren, wurde immer größer. Seit 2015 treffen sich einige Teilnehmer und Dozenten Anfang Januar um klassische und romantische Sinfonieorchesterliteratur zu erarbeiten. Um diese Werke einzustudieren, ist die musikalische Arbeit deutlich intensiver als in den Sommerfreizeiten. Doch Abends darf auch hier Gesang und Tanz nicht zu kurz kommen. Die Unterbringung in italienischen Gastfamilien gibt dieser Zeit eine ganz besondere sehr familiäre Färbung. Höhepunkt ist das Konzert zu Epiphanie am 6. Januar im vollbesetzten Dom von Cremona.


IMF-Deutschland


International Musical Friendship e.V.
Bergsonstraße 59 • 81245 München • Deutschland
T: 0049 (0) 171 24 42 137
F: 0049 (0) 89 649 660 160
 

music@imf-deutschland.de
1. Vorsitzender   markus.lentz@imf-deutschland.de
2. Vorsitzenderute.klug@imf-deutschland.de
Schriftführeralexandra.engel@imf-deutschland.de
Kassiererliane.engel@imf-deutschland.de

 

IMF-Deutschalnd e.V.
Bank:Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg
IBAN:   DE 81 7025 0150 0022 7812 72
BIC:BYLADEM1KMS

Finanzielle Unterstützung nehmen wir gerne entgegen.
Sie erhalten eine Spendenbescheinigung.

 


Bildernachweis: Archiv der International Musical Friendship Deutschland e.V., privat


Agentur - www.elmarzillgen.de